Macht den ultimativen Formtest und findet heraus, wie es nach all den Corona-Monaten um eure Fitness steht!

Lauft im Zeitraum von 16. bis 25. Juli die Strecke des Möbelspedition Sander Straßenlaufs und seht, wo ihr steht! Die Strecke ist eine flache 10km-Wendepunktstrecke zwischen Kaiserslautern-Einsiedlerhof und Kindsbach und verläuft größtenteils auf einem Radweg.

Messt selbst eure Zeit, tragt eure Zeit online unter www.fck-running.de ein und findet euch in der Ergebnisliste wieder!

 

Ausschreibung für den 38. Sander Straßenlauf 2021 in Kaiserslautern

Der 38. Möbelspedition Sander Straßenlauf 2021 findet aufgrund der Corona-Pandemie rein virtuell statt.
Datum: Freitag, 16.7. bis Sonntag, 25.7.2021
Start und Ziel: Kaiserslautern-Einsiedlerhof, Weilerbacher Straße
Startzeit: beliebig
Distanz: 10 km
online-Anmeldung: Anmeldung online unter www.fck-running.de
Bis zum 25.7.2021, 23:59 möglich.
Startgeld: Kein Startgeld
Laufstrecke: Der Kurs ist top-flach und größtenteils asphaltiert.
Die schnelle Strecke besitzt einen 5 km- Wendepunkt und verläuft fast komplett durch den Wald.

Die Strecke wird mit gelben Markierungen auf dem Boden markiert sein.
Sie ist aber nicht beschildert. Die Teilnehmenden sollten sich also den Streckenverlauf vorher anschauen. Die Strecke ist nicht abgesperrt. Nehmt also Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer!
Streckenrekorde: Männer: 28:55,4 min (Peter Kirwa, 1994)
Frauen: 33:02,2 min (Magret Kagiri, 1994)
Hinweis: Dieses Jahr findet der Möbelspedition Sander Straßenlauf rein virtuell statt. Der Veranstalter markiert die Strecke. Die Teilnehmenden laufen die Strecke alleine oder in Kleingruppen im angegebenen Zeitraum. Ihre selbstgemessene Zeit können die Teilnehmenden auf Vertrauensbasis auf der Website www.fck-running.de selbst eintragen (einen Link zum Eintragen des Ergebnisses wird bei Anmeldung per Email mitgeteilt). Dort kann dann auch die Ergebnisliste eingesehen werden.
Dusche und Umkleide: Es werden keine Duschen oder Umkleiden bereit gestellt.
Siegerehrung: Aufgrund der Corona-Pandemie und der virtuellen Durchführung wird es keine Siegerehrung geben.
Ergebnisliste: Veröffentlichung auf www.fck-running.de.
Urkunden: Urkunden können über die auf www.fck-running.de veröffentlichte Ergebnisliste selbst zuhause ausgedruckt werden.
Veranstalter: Running-Abteilung des 1. FC Kaiserslautern
Ansprechpartner: Mareike Bockholt,
Email: strassenlauf@fck-running.de
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Anmeldung minderjähriger Teilnehmer darf nur mit Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters (Elternteils) erfolgen.

Mit der Anmeldung erklärt jede(r) Teilnehmer(in), beziehungsweise bei minderjährigen Teilnehmer(inne)n vertretungshalber deren gesetzlicher Vertreter:

Mit der Teilnahme am Möbelspedition Sander Straßenlauf erkenne ich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und Sachschäden jeder Art an. Ich werde weder gegen die Veranstalter und Sponsoren des Laufes noch gegen die Stadt Kaiserslautern oder deren Vertreter Ansprüche erheben, sollten mir durch meine Teilnahme am Lauf Schäden oder Verletzungen entstehen. Ausgenommen hiervon sind lediglich durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters und seiner Helfer entstandene Schäden. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für meine Begleitpersonen.

Ich erkläre, dass ich körperlich gesund bin und einen für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichenden Trainingszustand besitze. Ich bin damit einverstanden, dass ich aus dem Rennen genommen werde, wenn ich Gefahr laufe, mich gesundheitlich zu schädigen.

Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten zum Zwecke der Veranstaltung genutzt werden dürfen. Ich bin mit der Veröffentlichung meines Namens, Vornamens, Geburtsjahres, Vereins, meiner Startnummer und meiner Ergebnisse (Platzierungen und Zeiten) auf den Internetseiten www.fck-running.de und www.laufinfo.eu sowie in zum Aushang gebrachten Teilnehmer- und Ergebnislisten einverstanden. Ich versichere die Richtigkeit der von mir gemachten Angaben.

Ich erkläre mich einverstanden, dass die im Zusammenhang mit meiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können.

Hinweis laut Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.

Ich erkläre mich mit den folgendenTeilnahmebedingungen von Seiten des Forsts einverstanden:
An der Veranstaltung Teilnehmende genießen kein Vorrecht vor anderen Waldnutzenden (z.B. Waldbesucher, Forst- und Jagdbetrieb oder andere rechtmäßige Nutzer von Wegen
und Straßen). Durch die Teilnahme dürfen die Waldbewirtschaftung und die Holzabfuhr keine Beeinträchtigung erfahren.
Das Betreten von Waldflächen und Waldwegen während der
Aufarbeitung von Holz, das Betreten von Naturverjüngungen, Forstkulturen, Pflanzgärten
und forst- oder jagdbetrieblichen Einrichtungen oder das Zelten im Wald ist nicht gestattet. Das Anzünden
und Unterhalten von Feuer bzw. der Gebrauch von offenem Licht ist nicht gestattet.
Es müssen die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zur Verhütung von Waldbränden eingehalten werden.
Teilnahme in der Zeit von einer Stunde nach Sonnenaufgang bis eine Stunde vor Sonnenuntergang.